E-Bikes beflügeln Geschäft von Pon.Bike

Das Elektrovelo boomt europaweit, und die Pon.Bike Gruppe profitiert davon: In den soeben bekannt gegebenen Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 zeigt sich der grosse Einfluss von E-Bikes auf den aktuellen Erfolg.

Für das Geschäftsjahr 2018 verzeichnete die Pon.Bike Gruppe mit ihren wichtigsten Marken Kalkhoff, Focus, Raleigh, Cervélo, Gazelle, Santa Cruz und BBB Cycling Einnahmen in der Höhe von 786 Mio. Euro (ca. 907 Mio. Franken). Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das ein Plus von 14 %. Über alle Marken hinweg wurden 720‘000 Velos und E-Bikes verkauft. Damit konnte die Pon.Bike Gruppe ihre Position als zweitgrösser Velohersteller Europas festigen.

 

Das Elektrovelo ist unterdessen wichtigstes Standbein der Pon.Bike Gruppe und verantwortlich für einen Grossteil des Geschäftserfolgs: Rund 50 % der verkauften Velos sind mit einem elektrischen Hilfsmotor ausgestattet. Die Pon.Bike Gruppe profitiert somit überdurchschnittlich vom Elektrovelo-Boom: In den wichtigsten europäischen Absatzmärkten liegt der Marktanteil von E-Bikes zwischen 12 % (Österreich) und 40 % (Niederlande). In der Schweiz besitzt das Elektrovelo gemäss dem dynaMot Marktbulletin 2019 einen Marktanteil von rund 30 %.

 




Pon.Bike (Schweiz) GmbH

Pilatusstrasse 4

CH-6036 Dierikon

 

 

 


Impressum / Disclaimer / © 2018

 
 
 
 

Pon.Bike (Schweiz) GmbH

Pilatusstrasse 4

CH-6036 Dierikon