NEUES ENGAGEMENT FÜR DEN NACHWUCHS

Damit die Schweizer Radprofis auch in Zukunft vorne mitfahren können, unterstützt Pon.Bike (Schweiz) das Projekt Swiss Racing Academy, mit dem Nachwuchs-Talente entdeckt, gefördert und trainiert werden.

 

Anders als mache andere Radsport-Initiativen sieht sich die Swiss Racing Academy klar als Förderprogramm für talentierte Nachwuchs-Sportler. Sie sollen in einem professionellen Umfeld sich auf Wettkämpfe vorbereiten können und erste Renn-Erfahrung sammeln. Hinter dem Projekt stehen mit dem sportlichen Leiter Pirmin Lang und dem Manager Thibault Hofer erfahrene Radsport-Insider, die selbst während vielen Jahren Rennen gefahren und Profiteams begleitet haben.


Die Swiss Racing Academy ist seit der Saison 2018 aktiv. In ihrem ersten Jahr unterstützt sie bereits zehn vielversprechende Radsport-Talente auf den Stufen Elite-Amateure und U23. Damit die Radsport-Förderung nachhaltig ist, plant die Swiss Racing Academy langfristig und rechnet mit einem Zeithorizont von mindestens 5 Jahren.

 

Pon.Bike ((Schweiz)) ist beeindruckt vom ausgezeichnet strukturierten und langfristig geplanten Förderprojekt Swiss Racing Academy. Deshalb unterstützen wir die Radsport-Initiative mit Material. Die jungen Fahrer können Rennvelos und Zeitfahr-Maschinen von Cervélo zu Sonderkonditionen beziehen, damit der Start in ihre Sportkarriere sicher nicht unangemessenem Material scheitert.


Mehr Infos zum Nachwuchs-Förderprojekt Swiss Racing Academy finden sich auf der Team-Website www.swissracingacademy.ch

 

Bildlegende:

Sieg in Gippingen, Fabian Paumann

Dritter Rang bei der Zeitfahr-SM, Fabian Paumann

Rennsituation




Pon.Bike (Schweiz) GmbH

Pilatusstrasse 4

CH-6036 Dierikon

 

 

 


Impressum / Disclaimer / © 2018

 
 
 
 

Pon.Bike (Schweiz) GmbH

Pilatusstrasse 4

CH-6036 Dierikon